Demo-Sani-Workshop

Anmeldung per Mail nötig Anmeldung per Mail nötig

Liebe Genoss*innen und Freund*innen,

zwei Jahre ist der Protest gegen den G20-Gipfel in Hamburg nun her und mit Sicherheit sind wir nicht die einzigen, welche die Eindrücke dieser zwei Tage immer noch nicht los lassen. Bestärkt fühlen wir uns in der Erkenntnis, dass dort, wo mit staatlicher Gewalt gerechnet werden muss auch Selbstschutz groß geschrieben werden muss!

Deshalb möchten wir euch auch in Angesicht von Veranstaltungen wie des AfD-Parteitages und entsprechenden Gegendemos mal wieder am Sonntag, dem 24.11.19, zum DemoSani-Workshop um 14 Uhr ins JuzI einladen. Egal ob als Einstieg oder zur Auffrischung, durch Praxis ein wenig der Ohnmacht nehmen. Wir planen mehrere Skill-Stationen und möglichst viel Praxis, unter Anderem das Verbinden von Kopfplatzwunden, den Umgang mit Bewusstlosen oder das Ausspülen von Augen. Um das für alle zu schaffen, wollen wir die Teilnehmer*innenanzahl auf etwa 50 begrenzen und bitten um eine Anmeldung an info[ät]bgmed.org. Bitte schreibt dort auch, ob ihr abends noch zum Film kommen möchtet. Besten Dank an die Anarch@s, die uns ihr (A)-Cafe - jeden letzten Sonntag im Monat - zur Verfügung stellen und euch und uns mit Waffeln, Kaffee und netten Gesprächen bereichern werden.

Wie vorher kurz erwähnt möchten wir im Anschluss an den etwa dreistündigen Workshop um 19 Uhr uns dem Thema G20 nochmal cineastisch nähern.

Hard facts:

So, 24.11. | 14 Uhr | JuzI | Anmeldung per Mail(info[ät]bgmed.org)