Basisdemokratisches Bündnis:

Studiengebühren

[Bild]

Am 26. Januar 2005 hat das Bundesverfassungsgericht das bundesweite Verbot von Studiengebühren für verfassungswidrig erklärt. Nach diesem Gerichtsentscheid waren nun alle Tore zur Einführung allgemeiner Studiengebühren geöffnet. Inzwischen haben die meisten Bundesländer Studiengebühren eingeführt - die Propaganda von der Verbeserung der Lehre hat sich wie erwartet als Lüge heraus gestellt: Schon kurz nach der Einführung werden fleißig Haushaltslöcher gestopft, die zuvor durch Einsparungen entstanden waren. Besser geworden ist die Lehre nicht - nur teurer.

Vom Mo, 03.12.07

Studiengebühren jetzt

Studiengebühren - über Praxis und Wahnsinn der eingeführten Studiengebühren. mehr...

Vom Mo, 03.12.07

Studiengebühren-Boykott

Hier haben wir alle Infos zum (in Göttingen leider gescheiterten) Studiengebührenboykott zusammengetragen. mehr...

Vom Mo, 03.12.07

Kritik im Vorfeld

Hier haben wir alle Artikel archiviert, in denen wir vor der Einführung der Studiengebühren diese kritisiert und bekämpft haben. mehr...


Dieser Artikel ist abrufbar unter: //www.bb-goettingen.de/36